[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Kuhardt.

Mitglied werden :

Bild Mitglied werden

Links :

Nachdenkseiten

Heimatbrief

Heimatbrief

Sonstiges :

Websozis

:

Besucher:148241
Heute:36
Online:1
 

Nachrichten zum Thema Kommunales :

In einer ergreifenden Feierstunde wurde Albert Schall, Rektor der Grundschule in Kuhardt, nach über 40 Dienstjahren, davon 25 Jahre als Schulleiter an der Grundschule Kuhardt, zum Ferienbeginn in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolgerin wird die an der Schule tätige Susanne Schoch.

Veröffentlicht am 30.06.2012

Rat verabschiedet Jahresabschluss
50.000 Euro mehr als geplant weist die Jahresrechnung 2009 der Gemeinde Kuhardt mit einem Gesamtvolumen von 450.000 Euro. Einstimmig wurde das Zahlenwerk vom Ortsgemeinderat am Dienstagabend verabschiedet. Es war der erste Jahresabschluss nach der Umstellung des Rechnungswesens von der Kameralistik auf die Doppik.

Veröffentlicht am 30.06.2012

David Emling aus Leimersheim wurde bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Gemeindeverbandes Rülzheim zum Vorsitzenden gewählt. Stellvertretende Vorsitzende ist Ingrid Mendel aus Rülzheim, Kassierer ist Carsten Welsch, Kuhardt, und Schriftführerin Simone Kästner, Leimersheim. Zu Beisitzern gewählt wurden Theo Geiger, Kurt Korn, Stefan Schardt, alle Leimersheim, Rüdiger Englert, Kuhardt, Anita Becht, Hördt, und Michael Jedral, Rülzheim. (red)

Veröffentlicht am 15.06.2012

Kommunales; Neujahrsempfang Kuhardt :

Viele Ehrungen bei Neujahrsempfang im Musikerheim
„Die Vereine und viele ehrenamtlich engagierte Privatpersonen sorgen für ein wichtiges Stück Lebensqualität in unserer Gemeinde”, sagte Ortsbürgermeister Roland Eiswirth beim Neujahrsempfang im Musikerheim. Im Mittelpunkt standen Ehrungen.

Veröffentlicht am 14.01.2012

Laternen entsprechen nicht mehr europäischen Richtlinien
Viel Geld kostet Kuhardt in den nächsten Jahren der Austausch sanierungsbedürftiger Straßenlampen. Rund 170 Leuchten stehen in der Gemeinde, die nicht mehr den europaweit geforderten Richtlinien entsprechen, informierte Ortsbürgermeister Roland Eiswirth die Mitglieder des Ortsgemeinderates bei der Sitzung am Donnerstagabend.

Veröffentlicht am 19.12.2011

- Zum Seitenanfang.