[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Kuhardt.

Mitglied werden :

Bild Mitglied werden

Links :

Nachdenkseiten

Heimatbrief

Heimatbrief

Sonstiges :

Websozis

:

Besucher:93929
Heute:1
Online:1
 

Rat verabschiedet Jahresabschluss
50.000 Euro mehr als geplant weist die Jahresrechnung 2009 der Gemeinde Kuhardt mit einem Gesamtvolumen von 450.000 Euro. Einstimmig wurde das Zahlenwerk vom Ortsgemeinderat am Dienstagabend verabschiedet. Es war der erste Jahresabschluss nach der Umstellung des Rechnungswesens von der Kameralistik auf die Doppik.

Veröffentlicht am 30.06.2012

Zur vorgestellten Bilanz der CDU-Landtagsfraktion erklärt die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion, Barbara Schleicher-Rothmund:

„Wir bedauern es sehr, dass die CDU-Landtagsfraktion im ersten Jahr der Legislaturperiode eine Zusammenarbeit aller Fraktionen bei entscheidenden landespolitischen Themen verhindert hat. Diese Blockade-Haltung sendet ein fatales Signal an die Bürgerinnen und Bürger.“

Veröffentlicht am 26.06.2012

David Emling aus Leimersheim wurde bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Gemeindeverbandes Rülzheim zum Vorsitzenden gewählt. Stellvertretende Vorsitzende ist Ingrid Mendel aus Rülzheim, Kassierer ist Carsten Welsch, Kuhardt, und Schriftführerin Simone Kästner, Leimersheim. Zu Beisitzern gewählt wurden Theo Geiger, Kurt Korn, Stefan Schardt, alle Leimersheim, Rüdiger Englert, Kuhardt, Anita Becht, Hördt, und Michael Jedral, Rülzheim. (red)

Veröffentlicht am 15.06.2012

Rat gegen Lagerung von Brennstoffen aus anderen Kraftwerken
Mehrheitlich verabschiedete der Gemeinderat am Donnerstag eine Resolution gegen die Aufbewahrung von Kernbrennstoffen aus anderen Kraftwerksstandorten im Zwischenlager Philippsburg. Acht Ratsmitglieder stimmten dafür, fünf Ratsmitglieder dagegen.

Veröffentlicht am 15.02.2012

Kommunales; Neujahrsempfang Kuhardt :

Viele Ehrungen bei Neujahrsempfang im Musikerheim
„Die Vereine und viele ehrenamtlich engagierte Privatpersonen sorgen für ein wichtiges Stück Lebensqualität in unserer Gemeinde”, sagte Ortsbürgermeister Roland Eiswirth beim Neujahrsempfang im Musikerheim. Im Mittelpunkt standen Ehrungen.

Veröffentlicht am 14.01.2012

- Zum Seitenanfang.